Zum Inhalt springenZur Seitennavigation springen: vorherige Seite [Zugriffstaste p]/nächste Seite [Zugriffstaste n]
Bezieht sich auf SUSE Linux Enterprise Server 12 SP3

16 Empathy: Instant Messaging

Empathy ist ein Instant Messaging-(IM-)Client, mit dem Sie Verbindungen zu mehreren Konten gleichzeitig herstellen können. Chatten Sie live mit Ihren Kontakten in einer einzigen, mit Karteireitern versehenen Schnittstelle, unabhängig davon, welches IM-System sie verwenden. Empathy verwendet Telepathy für die Protokollunterstützung.

Empathy unterstützt die folgenden Instant Messaging-Protokolle: Google Talk (Jabber/XMPP), MSN, IRC, Salut, AIM, Facebook, Yahoo!, Gadu Gadu, Groupwise®, ICQ und QQ. (Welche Protokolle unterstützt werden, hängt von den installierten Telepathy Connection Manager-Komponenten ab.)

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Empathy einrichten und mit Ihren Kontakten kommunizieren können.

16.1 Starten von Empathy

Zum Starten von Empathy wählen Sie Anwendungen › Internet › Empathy.

16.2 Einrichten von Konten

Um Empathy verwenden zu können, müssen Sie bereits über ein Konto für den Messaging-Service verfügen, den Sie nutzen möchten. Wenn Sie Empathy beispielsweise für Chats über AIM verwenden möchten, benötigen Sie zunächst ein AIM-Konto.

Prozedur 16.1: Hinzufügen und Bearbeiten von Konten in Empathy
  1. Zum Starten von Empathy wählen Sie Anwendungen › Internet › Empathy.

    Wenn Sie Empathy zum ersten Mal starten, wird eine Meldung angezeigt, die Sie auffordert, ein Konto zu konfigurieren.

  2. Geben Sie Ihre Kontodaten ein. Im Dialogfeld Messaging and VoIP Accounts (Messaging- und VoIP-Konten) werden die bislang konfigurierten Konten angezeigt.

  3. So fügen Sie ein weiteres Konto hinzu:

    1. Klicken Sie im Dialogfeld Messaging and VoIP Accounts (Messaging- und VoIP-Konten) auf das Pluszeichen.

    2. Wählen Sie den Typ des zu konfigurierenden Kontos aus, geben Sie Ihre Benutzer-ID und Ihr Passwort für das Konto ein und klicken Sie auf Hinzufügen. Das Dialogfeld zum Hinzufügen bzw. Ändern von Konten sieht für jeden Kontotyp anders aus, je nachdem, welche Einrichtungsoptionen für das jeweilige Konto zur Verfügung stehen.

  4. So geben Sie Verbindungsdaten für ein Konto ein oder ändern sie:

    1. Wählen Sie das Konto aus und klicken Sie auf Edit Connection Parameters (Verbindungsparameter ändern) › Erweitert.

    2. Geben Sie einen Servernamen und einen Port für die Verbindung ein. Geben Sie bei Bedarf weitere Parameter, wie z. B. Verschlüsselungsoptionen, an. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Parameter Sie verwenden sollen, wenden Sie sich diesbezüglich an Ihren Systemadministrator oder Messaging-Service.

    3. Klicken Sie auf Anwenden, um die Änderungen zu bestätigen.

Um mit dem Konto online zu gehen, aktivieren Sie den Kontoschalter. Geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Um das Konto zu deaktivieren, deaktivieren Sie den Kontoschalter. Wenn Sie die Konfiguration der Konten abgeschlossen haben, schließen Sie das Dialogfeld Messaging and VoIP Accounts (Messaging- und VoIP-Konten).

16.3 Verwalten von Kontakten

Mithilfe der Contact List (Kontaktliste) können Sie Ihre Kontakte verwalten. Sie können Kontakte hinzufügen und entfernen sowie in Gruppen anordnen, um sie problemlos wiederzufinden.

Prozedur 16.2: Hinzufügen von Kontakten
  1. Klicken Sie zum Hinzufügen eines Kontakts auf Kontakte › Kontakte hinzufügen.

  2. Wählen Sie über Account (Konto) das Konto aus, für das Sie einen Kontakt hinzufügen möchten.

  3. Geben Sie als Kennung den Namen oder die Benutzer-ID der Person ein, die Sie hinzufügen möchten.

  4. Standardmäßig wird bei Alias derselbe Eintrag angezeigt, doch Sie können hier einen anderen Namen oder Kurznamen für den Kontakt eingeben.

    Sobald Sie mit der Eingabe im Textfeld Kennung beginnen, werden im Dialogfeld auch bereits definierte Gruppen angezeigt, sofern vorhanden.

  5. Um den neuen Kontakt zu einer Gruppe hinzuzufügen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen für die betreffende Gruppe.

  6. Zum Erstellen einer neuen Gruppe geben Sie einen Gruppennamen in das Textfeld neben Add Group (Gruppe hinzufügen) ein und klicken dann auf Add Group (Gruppe hinzufügen).

  7. Klicken Sie auf Hinzufügen, um die Änderungen zu bestätigen und das Dialogfeld zu schließen.

Falls die Gruppen oder neu hinzugefügten Kontakte in der Contact List (Kontaktliste) nicht angezeigt werden, prüfen Sie die Empathy-Einstellungen. Klicken Sie dazu auf Einstellungen › Allgemein. Aktivieren Sie Show offline contacts (Offline-Kontakte anzeigen) und Show groups (Gruppen anzeigen), damit alle Kontakte und Gruppen in der Contact List (Kontaktliste) angezeigt werden.

Zum Entfernen eines Kontakts aus der Liste klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Kontakt, wählen Entfernen und bestätigen die Auswahl.

16.4 Chatten mit Freunden

Wenn Sie mit anderen Teilnehmern chatten möchten, benötigen Sie eine Internetverbindung. Nach der erfolgreichen Anmeldung werden Sie in der Regel in der Contact List (Kontaktliste) als Verfügbar gekennzeichnet und sind somit für andere Personen sichtbar. Um Ihren Status zu ändern, klicken Sie auf das Dropdown-Feld oben in der Contact List (Kontaktliste) und wählen eine andere Option aus.

Zum Öffnen einer Chatsitzung doppelklicken Sie in der Contact List (Kontaktliste) auf einen Namen. Der Chatbildschirm wird geöffnet. Geben Sie Ihre Nachricht ein und senden Sie sie mit der Eingabetaste.

Wenn Sie mehrere Chatsitzungen öffnen, wird eine neue Sitzung jeweils als Karteireiter im vorhandenen Chatfenster geöffnet. Klicken Sie auf die Registerkarte einer Sitzung, damit alle Nachrichten dieser Sitzung angezeigt werden und Sie eine Antwort schreiben können. Sollen mehrere Sitzungen nebeneinander angezeigt werden, ziehen Sie eine Registerkarte aus dem Fenster heraus. Ein zweites Fenster wird geöffnet.

Zum Schließen einer Sitzung schließen Sie die entsprechende Registerkarte bzw. das Fenster dieser Sitzung.

16.5 Weiterführende Informationen

In diesem Kapitel wurden die Empathy-Optionen beschrieben, die Sie benötigen, um Empathy einzurichten und mit Ihren Kontakten zu kommunizieren. Es werden nicht alle verfügbaren Funktionen und Optionen beschrieben. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, öffnen Sie Empathy und klicken Sie auf Hilfe.

Updates zu neuen Funktionen und aktuelle Informationen finden Sie auf der Homepage des Projekts unter https://wiki.gnome.org/Apps/Empathy.

Diese Seite drucken