Zum Inhalt springenZur Seitennavigation springen: vorherige Seite [Zugriffstaste p]/nächste Seite [Zugriffstaste n]
Bezieht sich auf SUSE Linux Enterprise Server 12 SP4

Teil II Der Installations-Workflow

6 Installation mit YaST

Nachdem Ihre Hardware zur Installation von SUSE® Linux Enterprise Server vorbereitet wurde, wie unter Teil I, „Installationsvorbereitung“ beschrieben, und die Verbindung mit dem Installationssystem aufgebaut wurde, wird die Schnittstelle des SUSE Linux Enterprise Server-Systemassistenten YaST angezeigt. YaST führt Sie dann durch den gesamten Installationsvorgang.

Während der Installation analysiert YaST sowohl die aktuellen Systemeinstellungen als auch die Hardware-Komponenten. Auf der Grundlage dieser Analyse wird Ihr System mit einer Basiskonfiguration mit Netzwerkfunktionen eingerichtet (sofern das System über DHCP konfiguriert werden konnte). Zur weiteren Abstimmung des Systems nach erfolgter Installation starten Sie YaST auf dem installierten System.

7 Klonen von Festplatten-Images

Wenn SUSE Linux Enterprise Server in einer virtuellen Umgebung installiert wird, ist das Klonen der ursprünglichen Installation unter Umständen die schnellste Möglichkeit, weitere Maschinen bereitzustellen. SUSE Linux Enterprise Server bietet für jede Installation ein individuelles Skript zum Berein…

Diese Seite drucken